Aktivitäten
Kap Verde / Boa Vista

Die kapverdischen Inseln bieten neben dem Luxus ihrer Abgeschiedenheit in einem Traum von weißen Sandstränden und azurblauem Meer auch viele Möglichkeiten zum Zeitvertreib bis hin zum wahren Aktivurlaub.

So ist die Insel Boa Vista ist ein Paradies für alle Wassersportler und bietet Wanderern eine einzigartige, meist unberührte Naturlandschaft.

Aber auch die anderen Inseln haben viel zu bieten: So findet sich auf der Insel Fogo mit dem Pico de Fogo (zuletzt ausgebrochen am 23.11.2014) ein aktiver Vulkan, auf der Insel Santiago der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Ort Cidade Velha und auf der Insel Santo Antão eine gesundheitsfördernde Heilquelle.

Aktivitäten

Wassersport

Durch seine idealen, ganzjährigen Winde und sein tropisches Klima mitsamt der angenehmen Wassertemperaturen ist die Insel Boa Vista ein wahres Surfer-Paradies, welches unter anderem auch den mehrfachen Windsurf-Weltmeister Josh Angulo bereits überzeugt hat.

Wind-, Wellen- und Kitesurfer kommen hier ganz auf Ihren Geschmack. Vor allem der Chaves-Strand ist wegen seiner konstanten, aber nie zu stürmischen Winde sowie seiner geringen Wassertiefe ein ideales Surfgebiet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und echte Liebhaber des spritzigen Wellensports.

Leuchtturm Morro Negro

Einen Ausflug wert ist auf jeden Fall auch der Leuchtturm Morro Negro. Bis zu diesem ist es zwar ein etwas weiterer Weg, aber er lohnt sich. Letzterer führt zunächst durch einige idyllische Dörfer, in welchen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Durch seine Lage auf einem kleinen Berg ist er dann bereits von weitem sichtbar: Der Leuchtturm Morro Negro, welcher einen wirklich atemberaubenden Blick auf die Ostküste und den Atlantik ermöglicht.

Schildkrötenbeobachtung

Boa Vista ist die zweitwichtigste Stätte für die Fortpflanzung und die Eiablage der Caretta-Caretta-Meeresschildkröten im Raum des Atlantischen Ozeans. Von Juli bis September haben die unechten Karettschildkröten ihre Nistsaison auf der Insel. Unter Mitwirkung und Aufsicht der Turtle Foundation, welche sich dort um den Schutz und Fortbestand der Meeresschildkröten kümmert, kann in dieser Zeit ein sogenannter Turtle Watch unternommen werden. Da die Schildkröten ihre Eier vornehmlich nachts ablegen, kann ein solcher Ausflug von den frühen Abendstunden bis gegen Mitternacht dauern.

Des Weiteren gibt es am Ervatao-Strand ein Artenschutzzentrum, welches nähere Informationen über die Gewohnheiten dieser Spezies und die Bemühungen zur Sicherstellung ihres Fortbestands weitervermittelt.

Walbeobachtung

Walbeobachtung ist sicherlich eine der faszinierendsten Aktivitäten, welche Sie vor den Kapverdischen Inseln erleben können. Hier befindet sich eines der wichtigsten Fortpflanzungsgebiete für Buckelwale im Nordatlantik. In den Monaten März bis Mai ist der Höhepunkt der Paarungsspiele, weshalb in dieser Zeit besonders viele Wale vor allem an der West- und Südwestküste von Boa Vista gesichtet werden.